Jeep Klapprad – Vergleich, Test und Info`s über die renommierte Marke

Wenn du schon immer einmal einen Jeep fahren wolltest, musst du nicht unbedingt einen Geländewagen kaufen. Unter dem Markennamen gibt es nämlich auch verschiedene Jeep Klappräder und andere E-Bikes. Was es über ein Jeep Klapprad zu wissen gibt, habe ich mir einmal genauer angesehen. Welche Modelle angeboten werden und was ein Jeep Klapprad auszeichnet, erfährst du in meinem Artikel.

Das Wichtigste zum Jeep Klapprad in Kürze

  • Jeep Klappräder sind stabil und leistungsstark. Dazu haben sie eine hohe Tragkraft und Reichweite.
  • In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird jedes Jeep Klapprad im Auftrag der Elektro Mobile Deutschland GmbH hergestellt und durch diese vertrieben.
  • Die Elektro Mobile Deutschland GmbH steht Kunden auch nach dem Kauf eines Jeep Klapprades noch mit Rat und Tat zur Seite.
  • Komponenten von renommierten Herstellern wie Shimano verbessern die Leistung und Zuverlässigkeit eines Jeep Klapprads.
Modell
tiefer Einstieg
FR 7000
E-Fatbike
FR 7020
sehr leicht
FR 6020
Magnesium
FFR 7050
Limitededition
FR 7105 4xe
Jepp Klapprad Test & Vergleich
Jeep E-Bikes Unisex – Erwachsene FR 7000 E-Bike, Schwarz, 20 inches
Jeep E-Bikes Unisex – Erwachsene FR 7020 E-Bike, Schwarz, 20 inches
Jeep E-BikesJeep Fold E-Bike FR 6020, 16' Laufräder, 7-Gang Shimano Schaltung, Black
Jeep E-Bikes Unisex – Erwachsene FFR 7050 E-Bike, Schwarz, 20 inches
Jeep Unisex – Erwachsene FR 7100 E-Bike, Blau, 20 inches
Radgröße
3 x 20 Zoll
4 x 20 Zoll
1,95 x 16 Zoll
1,95 x 16 Zoll
4 x 20 Zoll
Gänge
7 (Shimano)
7 (Shimano)
7 (Shimano)
7 (Shimano)
7 (Shimano)
Gewicht
26,8 kg
26,8 kg
21,6 kg
22,1 kg
26,8 kg
Faltmaß (cm)
78 x 90 x 40
85 x 60 x 70 cm
75 x 52 x 58 cm
95 x 43 x 74 cm
85 x 60 x 70 cm
Rahmen
Aluminium
Aluminium
Magnesium
Magnesium
Aluminium
Bremsen
Scheibenbremsen
Scheibenbremsen
Scheibenbremsen
mechanische Scheibenbremsen
Scheibenbremsen
max. Gewicht
130 kg
130 kg
120 kg
120 kg
130 kg
Motor
250 Watt & 40 Nm (Hinterrad-Nabe)
250 Watt & 40 Nm (Hinterrad-Nabe)
250 Watt & 40 Nm (Hinterrad-Nabe)
250 Watt & 40 Nm (Hinterrad-Nabe)
250 Watt & 40 Nm (Hinterrad-Nabe)
Akkukapazität
374,4 Wh
360 Wh
230,4 Wh
374,4 Wh
360 Wh
Reichweite
bis 80 km
bis 110 km
bis 50 km
bis 80 km
bis 110 km
Schutzbleche
Licht
Gepäckträger
Verkehrssicher
Preis
1.795,51 EUR
1.511,48 EUR
1.349,00 EUR
1.512,09 EUR
2.068,82 EUR
tiefer Einstieg
Modell
FR 7000
Jepp Klapprad Test & Vergleich
Jeep E-Bikes Unisex – Erwachsene FR 7000 E-Bike, Schwarz, 20 inches
Radgröße
3 x 20 Zoll
Gänge
7 (Shimano)
Gewicht
26,8 kg
Faltmaß (cm)
78 x 90 x 40
Rahmen
Aluminium
Bremsen
Scheibenbremsen
max. Gewicht
130 kg
Motor
250 Watt & 40 Nm (Hinterrad-Nabe)
Akkukapazität
374,4 Wh
Reichweite
bis 80 km
Schutzbleche
Licht
Gepäckträger
Verkehrssicher
Preis
1.795,51 EUR
Hersteller
E-Fatbike
Modell
FR 7020
Jepp Klapprad Test & Vergleich
Jeep E-Bikes Unisex – Erwachsene FR 7020 E-Bike, Schwarz, 20 inches
Radgröße
4 x 20 Zoll
Gänge
7 (Shimano)
Gewicht
26,8 kg
Faltmaß (cm)
85 x 60 x 70 cm
Rahmen
Aluminium
Bremsen
Scheibenbremsen
max. Gewicht
130 kg
Motor
250 Watt & 40 Nm (Hinterrad-Nabe)
Akkukapazität
360 Wh
Reichweite
bis 110 km
Schutzbleche
Licht
Gepäckträger
Verkehrssicher
Preis
1.511,48 EUR
Hersteller
sehr leicht
Modell
FR 6020
Jepp Klapprad Test & Vergleich
Jeep E-BikesJeep Fold E-Bike FR 6020, 16' Laufräder, 7-Gang Shimano Schaltung, Black
Radgröße
1,95 x 16 Zoll
Gänge
7 (Shimano)
Gewicht
21,6 kg
Faltmaß (cm)
75 x 52 x 58 cm
Rahmen
Magnesium
Bremsen
Scheibenbremsen
max. Gewicht
120 kg
Motor
250 Watt & 40 Nm (Hinterrad-Nabe)
Akkukapazität
230,4 Wh
Reichweite
bis 50 km
Schutzbleche
Licht
Gepäckträger
Verkehrssicher
Preis
1.349,00 EUR
Hersteller
Magnesium
Modell
FFR 7050
Jepp Klapprad Test & Vergleich
Jeep E-Bikes Unisex – Erwachsene FFR 7050 E-Bike, Schwarz, 20 inches
Radgröße
1,95 x 16 Zoll
Gänge
7 (Shimano)
Gewicht
22,1 kg
Faltmaß (cm)
95 x 43 x 74 cm
Rahmen
Magnesium
Bremsen
mechanische Scheibenbremsen
max. Gewicht
120 kg
Motor
250 Watt & 40 Nm (Hinterrad-Nabe)
Akkukapazität
374,4 Wh
Reichweite
bis 80 km
Schutzbleche
Licht
Gepäckträger
Verkehrssicher
Preis
1.512,09 EUR
Hersteller
Limitededition
Modell
FR 7105 4xe
Jepp Klapprad Test & Vergleich
Jeep Unisex – Erwachsene FR 7100 E-Bike, Blau, 20 inches
Radgröße
4 x 20 Zoll
Gänge
7 (Shimano)
Gewicht
26,8 kg
Faltmaß (cm)
85 x 60 x 70 cm
Rahmen
Aluminium
Bremsen
Scheibenbremsen
max. Gewicht
130 kg
Motor
250 Watt & 40 Nm (Hinterrad-Nabe)
Akkukapazität
360 Wh
Reichweite
bis 110 km
Schutzbleche
Licht
Gepäckträger
Verkehrssicher
Preis
2.068,82 EUR
Hersteller

Ausgereifte Technik und bemerkenswertes Design zeichnen ein Jeep Klapprad aus

Die Elektro Mobile Deutschland GmbH bietet derzeit acht Folding E-Bikes der Marke Jeep für Preise zwischen rund 1.500 bis 2.200 Euro an:

  • Jeep Fold E-Bike FR 6020
  • Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020
  • Jeep Fold E-Bike FR 7011
  • Jeep Fold E-Bike FR 7000
  • Jeep Fold E-Bike FFR 7050
  • Jeep Fold FAT E-Bike FR 7105 4xe limited Edition
  • Jeep Fold FAT E-Bike FR 7022
  • Jeep Fold FAT E-Bike FR 7100 4xe Limited Edition

Die derzeit angebotenen Jeep Klappräder unterscheiden sich preislich und hinsichtlich ihrer Größe, der Reichweite, der Akkukapazität und des Designs, aber einige Merkmale vereinen sie alle. Schauen wir uns die wichtigsten technischen Daten einmal genauer an.

1. Rahmen

Die Jeep Falträder haben fast alle einen Rahmen aus Aluminium. Eine Ausnahme ist das Jeep Fold E-Bike FR 6020, dessen Rahmen aus Magnesium besteht. Beide Materialien haben ihre Vorteile. Ein Fahrrad mit Magnesiumrahmen ist in der Regel leichter, dennoch weisen Magnesiumlegierungen eine hohe Festigkeit auf und absorbieren Vibrationen sowie Stöße gut.

Aluminiumrahmen sind in der Regel etwas steifer als welche aus Magnesium. Das Material ist für seine Haltbarkeit und Korrosionsbeständigkeit bekannt, sodass eine lange Lebensdauer des Klapprads gewährleistet ist. Die Steifigkeit von Aluminiumrahmen kann durch eine effiziente Energieübertragung beim Treten das Fahrverhalten verbessern.

Bei geringem Eigengewicht zwischen 21,6 bis 26,8 Kilogramm je nach Modell haben die Jeep Falträder eine Tragkraft von 120 bis 130 Kilogramm. Damit ist ein Jeep Klapprad auch für kräftigere Fahrer geeignet und das Mitnehmen von Gepäck im Rucksack oder gegebenenfalls auf dem Gepäckträger stellt auch kein Problem dar.

Die Rahmen haben einen einfachen Faltmechanismus, sodass du ein Jeep Faltrad Platz sparend abstellen oder transportieren kannst.

2. Bremsen

Alle aktuellen Jeep Falträder sind sowohl hinten als auch vorn mit Scheibenbremsen ausgestattet. Gegenüber Felgenbremsen an anderen Fahrrädern bieten diese einige Vorteile. Zunächst einmal benötigen sie weniger Platz an den Radnaben. Das ist für den Faltmechanismus wichtig, denn die Bremsen dürfen beim Falten und Verstauen nicht im Weg sein. Außerdem lassen sich Scheibenbremsen leichter an verschiedene Radgrößen anpassen.

Die Bremsleistung von Scheibenbremsen ist in der Regel auch bei nassen und schlammigen Straßenbedingungen sehr gut. Sie sind zudem gegen die Verschmutzung durch Schmutz oder Schlamm wenig anfällig und benötigen daher kaum Wartung. Durch eine bessere Wärmeableitung im Vergleich zu Felgenbremsen ist die Bremsleistung auch bei längeren Abfahrten oder intensiver Bremsnutzung konsistenter.

Last but not least ermöglichen Scheibenbremsen eine präzise Kontrolle über die Bremskraft, was vor allem beim Manövrieren in Engstellen oder beim langsamen Fahren ein nicht zu verachtender Vorteil ist.

3. Kettenschaltung

In der Regel hat ein Jeep Klapprad eine 7-Gang-Kettenschaltung von Shimano. Nur das Jeep Fold E-Bike FR 7011 ist mit einer Shimano Tourney 6-Gang Kettenschaltung ausgestattet. Beide Varianten haben ihre Vorteile. Während sich eine 7-Gang-Schaltung durch die größere Bandbreite an verfügbaren Gängen sehr gut für Fahrten in hügeligem Gelände eignet, sorgt die 6-Gang-Schaltung für ein insgesamt geringeres Gewicht und hat üblicherweise einen geringeren Wartungsbedarf.

Shimano ist ein Hersteller von Fahrradkomponenten aus Japan und vor allem im Bereich von Kettenschaltungen weltweiter Marktführer. Die Kettenschaltungen von Shimano sind für ihre Robustheit und Langlebigkeit bekannt. Für die Herstellung werden innovative Technologien eingesetzt sowie hochwertige Materialien verwendet und die Produkte unterliegen strengen Qualitätskontrollen. Die Schalthebel und Bedienelemente von Shimano-Kettenschaltungen sind ergonomisch gestaltet, um eine bequeme und intuitive Bedienung zu ermöglichen. Shimano legt zudem Wert auf leichtgewichtige Komponenten, was nicht nur zu einer insgesamt geringeren Belastung des Fahrrads beiträgt, sondern auch zu einer effizienteren Energieübertragung und einem agileren Fahrverhalten.

4. Akku und Reichweite

Jedes aktuell angebotene Jeep Klapprad ist mit einem 36-Volt-Akku ausgestattet, der in den Rahmen integriert ist, aber zum Laden auch herausgenommen werden kann. Unterschiede gibt es bei der Kapazität, die von 6,5 Ampere beim FR 6020 bis zu 10,4 Ampere beim FFR 7050 und beim FR 7000 reicht. Die Akkukapazität wirkt sich natürlich auf die Reichweite aus. Mit einer Akkuladung kannst du mit dem FR 6020 rund 50 Kilometer weit fahren. Das FR 7105 4xe limited Edition, das FAT E-Bike FR 7020, das FAT E-Bike FR 7022 und das FAT E-Bike FR 7100 4xe Limited Edition sind auf bis zu 110 Kilometer einsetzbar. Die anderen Jeep Falträder schaffen in der Regel bis zu 80 Kilometer ohne den Akku zwischendurch aufzuladen.

5. Radgröße

Bis auf das kompakte FR 6020 sind alle aktuellen Jeep Falträder mit 20 Zoll großen Laufrädern von unterschiedlicher Breite ausgestattet. 20 Zoll ist eine typische Radgröße für Falträder, da Räder dieser Größe eine gute Balance zwischen Kompaktheit und Fahrstabilität bieten. Das FR 6020 ist das kompakteste der Jeep Klappräder und mit 16 Zoll großen Rädern ausgestattet. Die Radbreiten betragen außer bei den Fat-E-Bikes 1,95 Zoll. Damit bieten sie einen guten Kompromiss zwischen Rollwiderstand, Gewicht und Stabilität.

Wesentlich breiter sind die Reifen der vier Fat-E-Bikes FR 7105 4xe limited Edition, FR 7022, FR 7100 4xe Limited Edition und FR 7020. Diese haben eine Breite von jeweils vier Zoll, die den Bikes nicht nur ein auffälliges Erscheinungsbild verleihen, sondern auch auf den verschiedensten Untergründen wie Sand, Schlamm oder Schnee sowie in unebenem Gelände eine hervorragende Performance abliefern. Die breiten Reifen erhöhen die Traktion und stabilisieren das Faltrad somit auf schwierigen Oberflächen. Außerdem bieten sie eine gute Dämpfung gegen Stöße und erhöhen dadurch den Fahrkomfort.

6. Motor

Die Jeep Klappräder werden alle durch Heckmotoren angetrieben, die 250 Watt Leistung haben. Das bedeutet, dass sie noch als Fahrrad gelten. Du benötigst für ihren Betrieb daher keinen Führerschein, kein Kennzeichen, keine Haftpflichtversicherung und ob du einen Helm aufsetzt, bleibt dir auch selbst überlassen.

Die 250-W-Heckmotoren stammen bei den meisten Jeep Falträdern von Xiongda. Nur im FR 7011 arbeitet ein RKS-Motor. Die Unternehmen Xiongda und RKS sind in China ansässig und produzieren dort verschiedene Arten von Elektromotoren in unterschiedlichen Leistungsstufen und Konfigurationen.

7. Sonstige Ausstattung

Jedes Jeep Klapprad der Elektro Mobile Deutschland GmbH wird weitestgehend vormontiert geliefert. Du kannst daher nach der Lieferung fast sofort damit losfahren. Selbstverständlich entspricht die Ausstattung den Anforderungen der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO).

Alle Räder haben ein Display, auf dem zum Beispiel der Akkuladestand, das Tempo, die Uhrzeit und die bereits zurückgelegte Strecke angezeigt werden.

Jeep Fold E-Bikes im Vergleich mit anderen Falträdern
Abhängig vom Modell können die Vor- und die Nachteile eines Jeep Klapprads im Vergleich zu den Falträdern anderer Hersteller sicher variieren. Außerdem spielen deine persönlichen Vorlieben und die beabsichtigten Einsatzwecke bei der Auswahl keine unwesentliche Rolle. Dennoch gibt es einige allgemeine Merkmale, durch die sich ein Jeep Klapprad von anderen Modellen abhebt:

  • Markenimage: Jeep ist eine etablierte Marke, die oft mit robusten Fahrzeugen und Outdoor-Abenteuern in Verbindung gebracht wird. Dieses Markenimage ist für viele E-Bike-Fahrer attraktiv.
  • Design und Stil: Die Jeep Klappräder haben ein ansprechendes Design, welches den Charakter der Marke widerspiegelt. Wenn du neben der Funktionalität auch Wert auf Ästhetik legst, kann ein Jeep Faltrad daher die optimale Wahl sein.
  • Geländegängigkeit: Das Image der Marke Jeep steht in der Regel für Geländegängigkeit. Daher sind die Jeep Klappräder auch speziell für den Einsatz in verschiedenen Umgebungen und Geländearten ausgelegt.
  • Qualität der Komponenten: Jeeps Ruf für hochwertige Fahrzeuge erstreckt sich auch auf die Qualität der Komponenten in den Jeep Klapprädern, einschließlich der Schaltungen, der Bremsen und der Rahmenmaterialien.

Jeep Klapprad – Mehr über die Marke und die Herstellung

Wenn du Jeep hörst, denkst du vermutlich auch als erstes an die US-amerikanische Automarke und robuste Geländewagen, die bereits in den 1940er Jahren durch die US-Armee und später auch zivil genutzt wurden. Seit den Anfängen wechselte die Marke Jeep mehrfach den Besitzer. Heute gehört sie zu Fiat Chrysler Automobiles N.V. (FCA) und dem niederländischen Automobilhersteller Stellantis, der sich die Vermarktungsrechte für die Wortmarke Jeep gesichert hat und für bestimmte Produkte Lizenzen vergibt.

Ein Jeep Klapprad wird daher nicht von einem Automobilhersteller entwickelt und designt, sondern dahinter stecken Hersteller, die sich mit der Produktion von Fahrrädern in der Regel seit vielen Jahren auskennen. In den USA werden Jeep E-Bikes durch das Unternehmen QuietKat mit Sitz in Eagle, Colorado, produziert. Für Deutschland, die Schweiz und Österreich hat die Elektro Mobile Deutschland GmbH aus Offenburg die Markenrechte, veranlasst die Produktion der Jeep Falträder und führt den exklusiven Generalvertrieb für alle Jeep E-Bikes.

Die Elektro Mobile Deutschland GmbH erweitert das Angebot an Elektrofalträdern der Marke Jeep E-Bikes kontinuierlich und verspricht kurze Lieferzeiten sowie einen Kundenservice, der weit über den Kauf hinausreicht. Das Unternehmen übernimmt die Inspektion sowie Wartung deines Jeep Klapprads durch einen mobilen Kundendienst vor Ort und unterhält eine eigene Reparaturwerkstatt.

Jeep Klappräder im Test großer Testmagazine

Das Jeep FR 7000 wurde im Mai 2022 durch die Tester der Zeitschrift „Guter Rat“ für die Ausgabe 6/2022 zusammen mit anderen Pedelecs genauer unter die Lupe genommen. Gut schneidet das Modell mit seinem Faltmechanismus, dem kleinen Faltmaß und dem starken Heckmotor ab. Die Reichweite reicht den Testern nicht ganz aus.

Bereits im Jahr 2021 wurde das Jeep FR 7020 durch die Redaktion von „Guter Rat“ getestet (Ausgabe 5/2021) und mit der Note Gut bewertet. Das Faltrad Jeep FR 6020 gefiel Testern von NextPit im April 2023 aufgrund des praktischen Faltmechanismus und des kräftigen Antriebs. (https://www.nextpit.de/jeep-fr-6020-test)

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zum Jeep Klapprad

Jeep Klapprad

In meinem Artikel habe ich dir bereits eine ganze Menge Informationen zu den Jeep Klapprädern geliefert. Dennoch gibt es einige Fragen, die bisher offengeblieben sind. Diese habe ich hier zusammengetragen und in Kürze beantwortet.

1. Was sind Jeep Fold Fat-E-Bikes?

Fat-E-Bikes sind spezielle Elektrofahrräder, die sich durch besonders breite Reifen, die sogenannten Fat Tires, auszeichnen. Solche Fahrräder sind so konzipiert, dass sie Reifen mit einer Breite von etwa 3,8 Zoll (ca. 9,65 Zentimeter) oder mehr verwenden. Bei den Jeep Fold Fat-E-Bikes sind es konkret 4 Zoll.

Die extrem breiten Reifen dienen verschiedenen Zwecken, insbesondere in Bezug auf Traktion und Vielseitigkeit auf unterschiedlichem Gelände. Sie ermöglichen das Fahren auf weichen Untergründen wie Sand, Schnee oder Schlamm, wo herkömmliche Fahrradreifen leicht versinken würden. Durch ihre Breite sorgen die Reifen außerdem für eine verbesserte Dämpfung von Stößen und Unebenheiten auf dem Weg, wodurch das Fahren auf holprigen Strecken wesentlich angenehmer wird.

Aufgrund ihrer Geländegängigkeit und des elektrischen Antriebs sind Jeep Fold Fat-E-Bikes vielseitig einsetzbar. Sie eignen sich nicht nur für Offroad-Abenteuer, sondern auch für den täglichen Pendelverkehr oder Freizeitfahrten.

2. Kann ich ein Jeep Fold E-Bike in öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen?

Da es sich bei den Jeep Fold E-Bikes um kompakte Fahrräder und nicht um Kraftfahrzeuge handelt, sind sie für die Mitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln durchaus geeignet. Allerdings solltest du die Vorschriften und Richtlinien des regionalen Verkehrsunternehmens oder -anbieters beachten. Je nach Land, Bundesland oder Verkehrsmittel können sehr unterschiedliche Bestimmungen für die Mitnahme von Fahrrädern gelten.

3. Welche Garantien werden für Jeep Klappräder angeboten?

Die Elektro Mobile Deutschland GmbH gewährt auf jedes Jeep Klapprad eine zweijährige Garantie. Außerdem werden auf den Rahmen und die Lieferung von Ersatzteilen fünf Jahre eingeräumt.

4. Kann ich ein Jeep Fold E-Bike auch ohne elektrische Unterstützung fahren?

In der Regel können E-Bikes, einschließlich Jeep Fold E-Bikes, auch ohne elektrische Unterstützung gefahren werden. Die meisten E-Bikes sind mit einem sogenannten Pedelec-System ausgestattet, bei dem der Elektromotor nur dann aktiv wird, wenn der Fahrer in die Pedale tritt.

5. Wie lange dauert es, die Batterie eines Jeep Fold E-Bikes vollständig aufzuladen?

Die Ladezeit eines Akkus hängt von verschiedenen Faktoren ab, insbesondere der Akkukapazität und der Technologie des Ladegeräts. Im Allgemeinen kannst du von einer Ladedauer zwischen vier bis sechs Stunden ausgehen.

6. Welches Jeep Klapprad hat einen Gepäckträger?

Mit einem Gepäckträger sind mehrere Jeep Klappräder ausgestattet, und zwar das Jeep Fold E-Bike FR 7000, das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7105 4xe limited Edition, das Jeep Fold E-Bike FR 7011 und das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7100 4xe Limited Edition.

7. Wie teuer ist der Ersatzakku für ein Jeep Klapprad?

Ersatzakkus für ein Jeep Klapprad kosten je nach Angeboten zwischen rund 320 bis 400 Euro.

Fazit: Ein Jeep Klapprad ist robust und leistungsstark

Wenn du dich für ein Jeep Klapprad entscheidest, hast du die Wahl zwischen verschiedenen Modellen, die sich unter anderem durch ihr Design, die Ausstattung und die Reichweite unterscheiden. Aber egal, welches Jeep Klapprad du auswählst, alle Fahrzeuge zeichnen sich durch eine stabile Ausführung, hochwertige Materialien und eine hohe Funktionalität aus.

Letzte Aktualisierung am 22.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API